Newsletter

kostenlos eintragen 1x Monatlich einen Newsletter erhalten

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Meist angeschaut

Seniorinnen und Senioren schippern im Juni wieder auf dem Rhein

A mininum rating of 0 is required.
Please give a rating.
Thanks for submitting your rating!
Avatar-Foto

Seniorinnen und Senioren schippern im Juni wieder auf dem Rhein

Bensheim. Sie ist beliebt und in aller Regel auch schnell ausgebucht. Am 20. Juni findet zum 19. Mal die schon zur Tradition gewordene Schifffahrt auf dem Rhein statt. Die Schifffahrt gehört zu den begehrtesten Veranstaltungen, die von der Stadtverwaltung in Kooperation mit dem Kommunalen Seniorenbeirat der Stadt Bensheim angeboten und organisiert wird.

Die Schifffahrt startet in Wiesbaden-Biebrich und endet nach vier Stunden in Kamp-Bornhofen (Ankunft 15 Uhr). Die Route führt dabei über Rüdesheim und der Loreley. Für musikalische Unterhaltung an Bord sorgt Michael Hagenmeyer von den „Zwoa Spitzbuam“.

Insgesamt fünf Busse werden für den Ausflug gechartert, die morgens um 9.30 Uhr ab Bahnhof Bensheim die Seniorinnen und Senioren nach Wiesbaden-Biebrich hinfahren. Auf die Reisenden wartet nach der Schiffsankunft in Kamp-Bornhofen wieder der Bus, von wo aus sie die Heimreise nach Bensheim antreten. Die Rückkehr am Busbahnhof Bensheim ist für 17.30 Uhr geplant.

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Stadtteilen werden wieder Zusteigemöglichkeiten angeboten, die bei Abholung der Tickets bekanntgegeben werden. Der Eigenanteil für die Fahrt beträgt 15 Euro und ist bei Abholung der Tickets bar zu entrichten.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich, die dienstags und donnerstags zwischen 9 und 11.30 Uhr bei Gudrun Frehse vom Kommunalen Seniorenbeirat der Stadt Bensheim telefonisch unter 06251/550096 erfolgen kann. Der Kommunale Seniorenbeirat verkauft die Karten wie folgt: Dienstags am 9., 16. und 23. Mai sowie donnerstags am 11. und 25. Mai, jeweils in der Zeit von 9 bis 11.30 Uhr in der Alten Faktorei (1. Stock, Hauptstr. 39, Bensheim).  

Weitere Auskünfte erteilt Gudrun Frehse vom Kommunalen Seniorenbeirat der Stadt Bensheim telefonisch unter 06251/550096 sowie Andrea Schumacher vom städtischen Team Familie, Jugend, Senioren und Vereine, erreichbar unter der Telefonnummer 06251/86991-60.

Kostenloser Newsletter

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige