Newsletter

kostenlos eintragen 1x Monatlich einen Newsletter erhalten

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Meist angeschaut

Offener Brief an Bürgermeister Muhn in Bad König

A mininum rating of 0 is required.
Please give a rating.
Thanks for submitting your rating!
Avatar-Foto

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Muhn,
in dem Artikel, der am 3. Februar 2023 im Odenwälder-Echo erschienen ist, „Parken auf der Wiese ist nicht mehr erlaubt, sagten Sie Folgendes,  Zitat:

Das ist kein öffentlicher Parkplatz, und wir brauchen diesen Platz als Parkfläche nicht unbedingt.“

Wahr ist vielmehr, dass diese Wiesenfläche als öffentlicher Parkplatz mit der entsprechenden Beschilderung von der Stadt Bad König ausgewiesen wurde.

Sie schrieben weiter, man hoffe auf den gesunden Menschenverstand der Bürger und Besucher sowie auf die Einsicht, dass  die Wiesen“ ja kein öffentlicher Parkplatz sind.“ Sie sagen weiter, Zitat: Das Parken dort sei zwar lange Zeit als eine Art Gewohnheitsrecht geduldet worden, doch nun solle geahndet werden, falls dort jemand sein Fahrzeug anstelle. „Oder wir stellen eben wieder Schilder hin.“

Herr Muhn, von wessen gesundem Menschenverstand sprachen Sie?

Seitdem der Artikel erschienen ist, sind drei Monate vergangen, Schilder wurden keine aufgestellt, geparkt wird immer noch und es wird nicht kontrolliert. Das alles widerlegt Ihre Glaubwürdigkeit in vielen Dingen in Ihrer bisherigen Amtszeit. Was ist von einem Bürgermeister zu halten, der ankündigt und nichts hält, er schadet sich und der Stadt, die er  vertritt.

Schaden in diesem konkreten Falle, weil Sie, Herr Bürgermeister, sich nicht an die Empfehlungen des Hessischen Landesamt und Geologie (HLNUG) halten und diese ignorieren, indem Sie nicht handeln,  zum Schutze des Grundwassers und der Heilquellen.

Herr Bürgermeister Muhn, Ihre Bemerkung, Zitat:

Solche unbefestigten Stellflächen auch auf Wiesen gibt es in ganz Deutschland lasse ich kommentarlos auf die Leser wirken, um darüber nachzudenken, was gesunder Menschenverstand ist.

Kostenloser Newsletter

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige