Newsletter

kostenlos eintragen 1x Monatlich einen Newsletter erhalten

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Meist angeschaut

Darmstadt/Groß-Umstadt: Polizeistreifen nehmen Trio nach Bedrohung fest

A mininum rating of 0 is required.
Please give a rating.
Thanks for submitting your rating!
Avatar-Foto

Darmstadt/Groß-Umstadt: Eine Streife der Polizeistation Dieburg hat am späten Mittwochabend (8.11.) mit Unterstützung von Einsatzkräften der Hessischen Bereitschaftspolizei drei Tatverdächtige nach einer Auseinandersetzung auf dem Gelände eines Supermarktes in Darmstadt festgenommen und eine Schreckschusswaffe sichergestellt.

Nach bisherigen Erkenntnissen sollen die drei Männer im Alter von 25, 27 und 30 gegen 23.20 Uhr auf dem Parkplatz in der Leydheckerstraße auf einen 20-Jährigen eingeschlagen und mit einem Messer in seine Richtung gestochen haben. Laut Zeugenaussagen zückte der 30-Jährige im weiteren Verlauf eine Schusswaffe und richtete sie in die Richtung des jungen Mannes sowie weiterer Zeuginnen. Hintergrund der Auseinandersetzung sollen Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein.

Das Trio flüchtete im Anschluss und konnte im Rahmen der Fahndung auf der Bundesstraße 45 auf Höhe des „Semder Kreuz“ gestoppt und festgenommen werden. In dem Auto stellten die Polizeikräfte eine Schreckschusswaffe sicher.

Gegen die drei Männer aus Groß-Umstadt wurde ein Verfahren wegen des Verdachts der Bedrohung, Körperverletzung und versuchten gefährlichen Körperverletzungen eingeleitet.

Kostenloser Newsletter

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige